Online-/Umfrage-Panels

Hatten Sie nicht schonmal Interesse daran, mit Umfragen Produktentwicklungen zu beeinflussen und damit auch noch Geld zu verdienen?

Jeder von uns kennt bestimmt solche Aussagen wie "41 % der 20- bis 30-Jährigen bevorzugen...". Haben Sie sich eigentlich schonmal gefragt, wie solche Ergebnisse zustanden kommen? Ganz einfach: Durch Markt- und Meinungsforschung unter der gewünschten Zielgruppe.

Aus der o. g. Aussage lässt sich auch direkt der Vorteil der Vorgehensweise ersehen. Die Ergebnisse werden nur als Ganzes herangeogen, die Ergebnisse eines jeden Einzelnen werden nicht zur Nennung gebracht. Für Sie, als Umfrageteilnehmer heisst das:

 

- Absolute Deskretion gegenüber der Öffentlichkeit

 

Die Einrichtungen und Institutionen die diese Umfragen durchführen, sind sogar von Gesetzes wegen angehalten, keine persönlichen Daten zu verlangen und die Umfrageergebnisse nur als Kollektiv auszuwerten und zu nennen.

So wird in einer Umfrage z. B. nur Ihr Alter und vielleicht Ihre PLZ (wenn es um regionale Eingrenzungen geht) verlangt, nie aber Ihre vollständige Anschrift oder z. B. Telefon-Nr. weil dies nicht zur repräsentativen Ergebnisermittlung beiträgt.

 

Allein vor dem Hintergrund, dass bekannte Marken wie die GfK, TNS, Ipsos, GTM bei einem Budget von unter 1.000.000 Euro noch nicht einmal einen Kugelschreiber in die Hand nehmen, lässt sich erahnen, welche Summen in diesem Bereich gedreht werden.

Sie als Umfrageteilnehmer werden natürlich für das Ausfüllen eines kurzen Fragebogens dementsprechend entlohnt! Entweder in Form von Gutscheinen (z. B. Amazon), Bargeld, oder sogar beidem!

Daraus ergibt sich auch, dass nur Marken die das dafür notwenige "Kleingeld" zur Verfügung haben, solche Untersuchungen unter den Bürgern in Auftrag geben. Sprich man hat es tatsächlich (z. B. bei einer Umfrage für eine neue Getränkesorte) nur mit namhaften Herstellern und Produkten zu tun, die die Menschen auch tatsächlich kaufen.

 

Wie bereits erwähnt, sind die Ausschüttungssystem für die Prämien etwas unterschiedliche. Manche verschicken Verrechnungsschecks (z. B. Globaltestmarket), andere geben Gutscheine und Bargeld als Prämien aus, ein paar wenige versenden auch echte Artikel an Ihre Panel-Mitglieder.

 

Die Teilnahme an jeder Umfrage erfolgt auf rein freiwilliger Basis und niemand kann Sie zwingen, an einer Umfrage teilzunehmen! Zudem ist die Teilnahme und die Registrierung immer kostenlos!